Hallenplan

Wichtiger Hinweis:
Wegen Umbauarbeiten ist die Sporthalle
ab dem 05.02.2017
geschlossen.

Voraussichtliche Neueröffnung am 31.09.2017


Hier findet man den aktuellen Hallenplan für die außerschulische Nutzung der Sporthalle Hirschfeld. Wenn Sie die Sporthalle nutzen möchten, können Sie sich über unser Kontaktformular einen Termin reservieren.

Hallenplan 2016/17 (gültig bis 29.01.2017)

Dies ist in dieser Form das letzte Mal. Zur Nutzungsperiode 2017/18 wird die neue Hallensatzung in Kraft treten.  Wir werden rechtzeitig vor Beginn darüber informieren.

Bis dahin gilt:

Die Sporthalle Hirschfeld wird in der Regel für sportliche Anlässe zur Verfügung gestellt. Über eine anderweitige Nutzung beschließt die Arbeitsgruppe „Sporthalle“.

Die Antragsstellung zur Nutzung erfolgt zur  Koordinationssitzung der Vereine im September.  Der Nutzungszeitraum wird im Regelfall auf ein Jahr begrenzt. Die erste Belegungsplanung wird gemeinsam mit den Vereinsvertretern ausgehandelt.

Betriebszeiten:

Montag bis Freitag:                        07.00 bis 22.30 Uhr

Samstag:                                            07.00 bis 22.00 Uhr

Sonntag:                                             07.00 bis 20.00 Uhr

Für die Nachmittagsnutzung gilt in der Regel 1 Nutzungseinheit à 90 Min. In Ausnahmefällen kann die Nachmittagsnutzung an den Schulunterricht von 45 Min. angepasst werden.

Die Vormittagsstunden sind für die Nutzung durch die Schule  sowie für die nicht mehr Erwerbstätigen vorgesehen.

Während der Jahresreinigung kann die Halle nicht genutzt werden. Dies wird im Belegungsplan berücksichtigt werden.

Die Bewilligung für die dauernde Benutzung der Anlage durch Gast-Sportvereine wird für maximal ein Betriebsjahr erteilt (01. Oktober  bis 30. September).

Neue Belegungen sind bis spätestens am 15. September der Arbeitsgruppe „Sporthalle“ einzureichen

Die  Arbeitsgruppe  „Sporthalle“  entscheidet  über die Benutzung. Sie kann die zugesicherte Benutzung auf Ende des Betriebsjahres, unter der Berücksichtigung der Kündigungsfrist, auflösen. In Streitfällen entscheidet der Gemeinderat. Die definitiven Belegungen für das neue Betriebsjahr werden den Nutzern  spätestens am 31. September durch Übermittlung des Hallenbelegungsplans durch die Arbeitsgruppe „Sporthalle“ bestätigt.

Für die  im Rahmen der Arbeitsgruppe „Sporthalle“ bewilligte Benutzung der Sporthalle Hirschfeld  ist eine Betriebskostenbeteiligung zu entrichten. Diese wird aus einem Mittelwert der Vorjahreskosten und der prognostizierten Kosten für das laufende Nutzungsjahr durch die Arbeitsgruppe“ Sporthalle“ ermittelt und zur Antragsstellung ausgewiesen.