Unglückliche Niederlage in Lindenau

Deutliche Heimniederlage

Auch im zweiten Heimspiel in Folge kann der SVH nicht punkten. Gegen den ungeschlagen Tabellenführer aus Großkmehlen setzte es eine deutliche 1:8 (0:5) Heimniederlage. Optisch konnte die Heimmannschaft über weite Strecken des Spiels mithalten, aber wie auch in den letzten Partien fehlte dem SVH die notwendige Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor. Daran wird aber unsere noch junge Mannschaft in den nächsten Wochen arbeiten und sich verbessern.